Neueste Beiträge

Tag Archiv: Ruhrgebiet

Matenatunnel

Ein Tunnel, der zur TV-Ikone wurde… An und für sich sind Tunnel jetzt nicht unbedingt etwas besonderes. Jedoch verhällt es sich bei diesem hier etwas anders. Der Matenatunnel ist ein denkmalgeschützter ehemaliger Straßentunnel in Duisburg-Bruckhausen. Er verband den Stadtteil Bruckhausen und Alsum. Das Industriedenkmal überführt die Hüttenwerke der ehemaligen Gewerkschaft …

Lies mehr »

Twin Holes Tunnel

Tagebau Untertage verbunden Ohne Kondition ist man hier tatsächlich komplett verloren… Um den Tunnel erreichen zu können, steigen wir in einem der Steinbrüche bis zum Grund ab. Ein schmaler Pfad in fast schon alpinen Gelände führt uns nach unten. Im Anschluss heißt es: Einmal irgendwie auf die andere Seite zu …

Lies mehr »

Irgendeine Halle

Ob die Halle irgendwie mit der danebenliegenden Zeche oder der Ziegelei zusammenhing, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Es wäre zumindest Naheliegend. Wirklich Spektakulär war es hier nicht, aber ein paar schöne Motive gibt es dennoch, wenn man hinschaut. Manche würden jetzt vielleicht sagen: Hier pack ich nicht mal die …

Lies mehr »

Das Bahnbetriebswerk

Vielen dürfte die weitläufige Location ein Begriff sein. Das große Gelände ist ein Mekka für Bahnfans und Fotografen. Alte Bahngebäude, Wassertürme, eine Drehscheibe und sogar zwei Spitzbunker aus dem 2. Weltkrieg finden sich dort. Wer sich dort überall umsehen will, sollte gut zu Fuß sein. Und immer daran denken: Haltet …

Lies mehr »

Zeche Zollverein

Das UNESCO-Welterbe, bekannt als die „schönste Zeche der Welt“, ehemals größte Steinkohlenzeche der Welt und größte Zentralkokerei Europas, dass kann dann wohl nur Zollverein sein. Sie ist vermutlich heute die bekannteste Zeche, die auch wirklich jeder kennt und das nicht nur in Deutschland. Ein Schlaraffenland für Bergbaubegeisterte, Fotografen und Touristen. …

Lies mehr »

Der Honigbunker

Eine unscheinbare Industriebrache, irgendwo mitten im Ruhrgebiet, lässt auf den ersten Blick kaum Ahnen, welch andere Welt direkt unter den eigenen Füßen auf einen wartet. Verzweigte Tunnel, begonnene Stollen, Stalaktiten die wie Speere von der Decke ragen. Wer schonmal hier war, weiß, wovon ich rede. Und der Weg nach drinnen …

Lies mehr »

Die Schlackenbahn

Die Schlackebahn: Ein faszinierender Lost Place im unter dem Ruhrgebiet. Einzigartig in ihrer Architektur, unter der Erde und teilweise sehr beklemmend. Das spannendste: An diesem verlassenen Ort finden sich noch fast unberührte Relikte aus dem zweiten Weltkrieg, manche bis zu 80 Jahre alt. Nach einem kurzen Fußmarsch am Ort des …

Lies mehr »

Das Ruhrgebiet – Ein paar Gedanken…

Skyline Duisburg

Für viele ist das Ruhrgebiet mehr als nur Kohlerevier und Schwerindustrie, mehr als nur mehrere Städte an großen Flüssen verteilt. Es ist für sie Heimat, Identifikationspunkt oder einfach nur schön. Ich persönlich muss sagen, habe mit dem Ruhrgebiet an sich eher weniger zu tun, da ich eher ein wenig südlicher …

Lies mehr »

Brandt Zwieback

Ende 1912, zwei Brüder gründen eine Firma, die bald schon zu großem Ruhm erwachsen wird Im Oktober 1912 gründen die Brüder Carl und Fritz eine Keks- und Zwieback-Fabrik am Rande des Ruhrgebiets. Zuerst in kleinem Rahmen gehalten beginnt 1929 die Mechanisierung der Zwieback-Herstellung mit der ersten selbstentwickelten und patentierten Zwieback-Schneidemaschine. …

Lies mehr »