Maison Dave

Maison Dave

Maison Dave, das Haus im Dornröschenschlaf. Eine sehr schöne Hütte, die wie einige in Belgien, wie plötzlich verlassen wirkt. Auch wenn sicherlich einige Deko-Tanten und Onkel am Werk waren, bietet sich dennoch ein nostalgisch natürlicher Anblick in dem Haus.
Viel Staub bedeckt die meisten Möbel und Gegenstände. Draußen tummelt das Leben, hier drin ist die Zeit einfach stehen geblieben…
Wer hier wohl gelebt hat? Was ist passiert? Viele Fragen kommen hierbei auf. Nicht immer gibt es eine Antwort auf diese Fragen…
Am Rande einer Durchfahrtsstraße liegt die seit Jahren verlassene Maison Dave. Das Umfeld ist dicht besiedelt mit zahlreichen Neubauten und Eigenheimen. Der verlassene Bauernhof mit angrenzender Stallung jedoch stammt aus einer Zeit, wo mit Sicherheit nur wenige Bauernhöfe über die Landstraße erreichbar waren.
Hier lebte wohl bis zuletzt ein altes Ehepaar. Die Frau verstarb und der Mann kam irgendwann in ein Altenheim. Seitdem herrscht Stille…

Frisch ↔ Lange Verlassen
Einmal kurz durchwischen ↔ Morbider Charme
Vandalismus ↔ Natürlicher Verfall
Leere Räume ↔ Viel zu entdecken
Schöne Weitwinkelmotive
Detailaufnahmen
Außenaufnahmen
Persönliche Wertung

User Rating: 4.55 ( 1 votes)

Über Rico Mark Rüde

Als begeisterter Schleicher(Urbexer) treibt es ihn seit 2002 an die entlegensten Orte, die vielen nicht einmal bewusst sind, obwohl man jeden Tag daran vorbei läuft, oder fährt. Er hält alles fotografisch fest und in diesem Blog wird dies dann, ergänzt durch Recherchen und Texte zu einem neuen Artikel.

Lies auch

Manoir DP 27

Manoir DP

Das Herrenhaus “Manoir DP” befindet sich in einer wunderschönen Gegend eines kleinen Dorfes in der …

Hier kannst du den Artikel kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.