ehemaliger Hauptbahnhof Solingen 1

ehemaliger Hauptbahnhof Solingen

Auch wenn wir hier fotografisch nicht wirklich ein Sahnestück haben, wollte ich den Bahnhof dennoch nicht unerwähnt lassen. Immerhin ist dieser einer der wenigen Hauptbahnhöfe, welche jeh stillgelegt wurden. 1890 eröffnet, wurde der Bahnhof schließlich 1913 zum Hauptbahnhof der Stadt erklärt. Nachdem der Personenverkehr bereits 1942 auf dem Schienenweg nach Vohwinkel eingestellt wurde und die Strecke nach Wuppertal 1989 und innerhalb Solingen 1995 vollständig stillgelegt wurde, verlor der Bahnhof als zentraler Punkt an Bedeutung. So wurde der Bahnhof mit der Zeit durch zwei Haltepunkte ersetzt und dem Verfall überlassen. Heute ist das eigentliche Gebäude wieder instand gesetzt und dient als Gewerbefläche. ein Bahnsteig steht jedoch noch und erzählt denen, welche zuhören, seine Geschichten von vergangenen Tagen.

Frisch ↔ Lange Verlassen
Einmal kurz durchwischen ↔ Morbider Charme
Vandalismus ↔ Natürlicher Verfall
Leere Räume ↔ Viel zu entdecken
Schöne Weitwinkelmotive
Detailaufnahmen
Außenaufnahmen
Persönliche Wertung

User Rating: Be the first one !

Über Rico Mark Rüde

Als begeisterter Schleicher(Urbexer) treibt es ihn seit 2002 an die entlegensten Orte, die vielen nicht einmal bewusst sind, obwohl man jeden Tag daran vorbei läuft, oder fährt. Er hält alles fotografisch fest und in diesem Blog wird dies dann, ergänzt durch Recherchen und Texte zu einem neuen Artikel.

Lies auch

Jugoslawische Botschaft

Jugoslawische Botschaft

Die Botschaft, die nicht mehr besteht, aus einem Land, welches nicht mehr existiert… Für mich …

Hier kannst du den Artikel kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.