Neueste Beiträge
Home / Lost Places / Bergbau

Bergbau

Lost Places aus dem Bereich Bergbau

Irgendeine Halle

Ob die Halle irgendwie mit der danebenliegenden Zeche oder der Ziegelei zusammenhing, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Es wäre zumindest Naheliegend. Wirklich Spektakulär war es hier nicht, aber ein paar schöne Motive gibt es dennoch, wenn man hinschaut. Manche würden jetzt vielleicht sagen: Hier pack ich nicht mal die …

Lies mehr »

U-Verlagerung Trusche

Definitiv eine der schönsten Anlagen, welche ich bisher besuchen durfte. Vieles in diesem Stollen ist noch im Original erhalten, Schmierereien finden sich hier gar keine. Diese „Untertage-Verlagerung“ sollte aus Kunstseide die Herstellung von Fallschirmseide übernehmen. Zwischen Ende November und Anfang Dezember 1944 und März 1945 wurden hier Fallschirme, Fallschirmbänder, Fallschirmschnüre, …

Lies mehr »

Die Grube

Beeindruckend ist eins der ersten Worte, welche mir hierzu einfallen. Bevor ich diese Tour machte, kannte ich zwar bereits Bilder und wusste auch, dass man hier in anderen Maßstäben denken muss, jedoch hatte ich bisher kein Gefühl dafür, wie groß so eine Anlage tatsächlich sein kann.

Lies mehr »

Paul der Zweite

Eigentlich stand die Location nie auf dem Plan. Doch wie das so ist, man fährt vorbei, denkt an nix und da steht es: Ein Fördergerüst mitten im Nirgendwo an einer Landstraße. Drumherum nur Felder und viel Nebel.

Lies mehr »

U-Verlagerung Schneider

Als Zulieferer der Rüstungsindustrie wurde Mitte 1944 für die Firma Wagner aus Wuppertal im Reichsministerium die Objektnummer 1118 für den Bau genehmigt. Diese U-Verlagerung erhielt den Decknamen „Schneider“. Dazu wurde ein großer Felsenkeller einer örtlichen Brauerei für die erforderlichen Zwecke aus- und umgebaut. Die Stollen wurden mit Schlacke aus einem …

Lies mehr »

Hasard Cheratte

Architektonisch sicherlich eine der schönsten Anlagen, wo ich bisher war, zumindest aus meiner Sicht. Auf den ersten Blick erinnern die Hauptgebäude eher an eine Burg, als an ein Bergwerk. Dann der sichtbare Rückeroberungsprozess der Natur… Einfach perfekt zum verweilen.

Lies mehr »

Zeche Zollverein

Das UNESCO-Welterbe, bekannt als die „schönste Zeche der Welt“, ehemals größte Steinkohlenzeche der Welt und größte Zentralkokerei Europas, dass kann dann wohl nur Zollverein sein. Sie ist vermutlich heute die bekannteste Zeche, die auch wirklich jeder kennt und das nicht nur in Deutschland. Ein Schlaraffenland für Bergbaubegeisterte, Fotografen und Touristen. …

Lies mehr »
Code kopieren